Systemische Beratung

Familienstellen/ familiensystemische Beratung

Probleme und Erkrankungen liegen oft nicht nur an dem Betroffenen selbst, sondern erklären sich rein aus der Stellung im System, z.B im System der Ursprungsfamilie. Ohne Bewusstwerdung dieser Mechanismen kann nicht wirklich Heilung und Problemlösung erfolgen. Einmal geht es darum, mögliche Faktoren, die zu Problemen/Erkrankungen beigetragen haben, aufzuspüren und andererseits darum, mit Schritten zur Wiederherstellung der Ordnung und des Liebesflusses zur Heilung beizutragen.

Familienstellen

Diese Arbeit bewirkt beim Betroffenen oft starke Reaktionen im Sinne einer Erstverschlechterung. Kein Grund zur Sorge!, das ist ein positives Zeichen dafür, dass man an etwas Wesentliches herangekommen ist.
Ganz besonders wichtig ist mir beim familiensystemischen Arbeiten, dass der Betroffene gut aufgefangen werden kann, dass er nicht mit einer anfangs eventuell stark verschlechterten Situation alleine gelassen wird.
Darauf achte ich sehr; mit Telefonaten/ Mails erfolgt eine nachfolgende Begleitung durch mich, bei Bedarf auch Nachgespräche.
Zur Unterstützung wird für den Betroffenen von mir ein Blatt zur Ressourcenstärkung zusätzlich gestellt.
Zur Verstärkung des therapeutischen Effektes erhält der Betroffene ein Blatt mit Ritualen und Affirmationen.
Meiner Erfahrung nach unterstützen diese Massnahmen Sie nach einer Aufstellung wesentlich.