Entspannungsanleitung

Unsere Welt ist laut und schnell, ständig hat man eine to-do-Liste im Kopf. Wenn die Gedanken nicht gerade bei vergangenen Themen hängen, bewegen sie sich sorgend um die Zukunft.
DA täte Entspannung wirklich gut.

Zeit zum im hier-und- jetzt sein. Einfach sein und atmen. Sich selbst spüren.
Nur leider ist das nicht so einfach, wenn Körper, Geist und Seele dauerhaft in Aufruhr sind, kann nicht plötzlich auf Befehl Entspannung eintreten.

Entspannung

In einem systemischen Beratungsgespräch werde ich gemeinsam mit Ihnen hineinspüren, ob evtl. innere Blockaden gegen Entspannung existieren Körperwahrnehmungsübungen fördern den Kontakt mit sich selbst und die Fähigkeit, zu spüren, ob und durch was ausgelöst Körperstellen angespannt sind.

Erlernen der Methode „Progressive Muskelrelaxation“, mit der man über Muskelanspannung und anschliessendes Loslassen eine generalisierte Tiefenentspannung des Körpers erreicht.

Rituale des Loslassens und Vergebens fördern das Frei-Werden des Geistes und des Herzens.